Videoüberwachung - als präventive Massnahme

FishEye - Kamera
Die Videoüberwachung ist nur eine weitere Komponente in der Sicherheitstechnik und wird in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Sie hilft Bedrohungen frühzeitig zu erkennen und Objekte, Sachwerte, Grenzen oder Personen zu schützen. Wenn zu einem Vorfall gekommen ist, unterstützt die Videoüberwachung bei der Aufklärung der Geschehnisse. Egal ob zu privaten Zwecken, für Betriebe und industrielle Anlagen oder für staatliche Institutionen.

Eine vielzahl von Kameras, Aufzeichnungsgeräten und Zusatzkomponenten in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen und Herstellern bieten Lösungen für jedes Budget. Mit Produkten aus unserem Shop in der Kategorie Videoüberwachung lassen sich Anlagen für den Privaten, wie professionellen und öffentlichen Bereichen zusammenstellen. Eine moderne Videoüberwachung kann nebst Sicherheitsvorteile auch kommerzielle Vorteile mit sich bringen. Da  Kameras in Geschäften die Diebstahlquote stark reduzieren kann und somit die Anschaffungskosten in kurzer Zeit amortisiert werden können. In einigen Bereichen wie in Kassenräumen von Banken oder in Zugangsbereichen von Spielcasinos, Clubs und Spielhallen ist die Videoüberwachungsogar gesetzlich vorgeschrieben.
 

Live VideomonitoringÜberwachungskameras als Auge des Sicherheitsdienstes

Eine Kamera kann sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Ausseneinsatz und für die Verwendung unter höhere Bedingungen konstruiert sein. Unsere Kameras zeichnen bewegte Bilder generell digital mit unterschiedlichen Auflösungen von 1MP bis zu 12MP auf. Dank zusätzlicher Infrarotbeleuchtung können die Kameras selbst bei Dunkelheit Bilder liefern, ohne dass eventuelle Eindringlinge die ausgeleuchteten Bereiche erkennen. Oft werden für die Videoüberwachung auch Wärmebildkameras eingesetzt, die Personen oder Fahrzeuge selbst in grosser Entfernung nur aufgrund der Wärmeabstrahlung erkennen können. Dies ist selbst bei völliger Dunkelheit ohne jegliche Beleuchtung und bei schwierigen Sicht- und Wetterverhältnissen möglich.
 

Überwachungskamera mit Bewegungsmelder

Eine Überwachungskamera mit Bewegungsmelder reagiert je nach Einstellung minder und hoch sensibel auf jede Art von Bewegung. Um bei Innenräumen zur Geschäfts- oder Tageszeit nicht laufend Alarmmeldungen zu erhalten kann die Bewegungsmeldung zeitlich eingegrenzt werden. So stellen wir sicher das nicht unnötige Meldungen das System oder Ihre Nerven belasten. Diese Einstellungen können zum Beispiel bei Ferienabwesenheit schnell und einfach geändert werden. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir ein wirkungsvolles und lückeloses Kameranetz, bei dem wir die wichtgsten Ecken und Wickel in betrachtziehen und so eine komplette Überwachung sicherstellen können. Wenn durch Fremdeinwirkung eine Kamera sabotiert wird erkennt dies das System und meldet umgehend den Verlust der Kamera innerhalb des Systems.

Schneller Alarm

Erkennt die Überwachungskamera eine Bewegung innerhalb der definierten Parameter, wir der Alarm an die bestimmten Empfänger umgehend ausgelöst. Wir empfehlen in diesem Fall eine Alarmaufschaltung über unseren Sicherheitsdienst. So stellen Sie sicher dass jederzeit jemand auf eine illegale Aktion in Ihren Räulichkeiten oder auf dem Gelände reagiert. Denn die beste Videoüberwachung ist nichts ohen Alarmaufschaltung und einer allfälligen Intervention. Unser Sicherheitsdienst hat immer ausgebildete und mobiles Personal im Einsatz. Unser Sicherheitsdienst entscheidet dann umgehen die weiteren Schritte anhand des Alarmpflichtenheftes. Weitere Informationen hier zu finden Sie unter Alarmaufschaltung.